Die Feldenkrais-Methode

Beweglichkeit in Körper und Geist neu entdecken – auf sanfte Art beweglich und fit

Die Feldenkrais-Methode ist eine sanfte Bewegungsschule, benannt nach ihrem Erfinder, dem Mathematiker, Physiker und Judolehrer Moshé Feldenkrais (1904 – 1984).

Bei dieser Methode steht die Achtsamkeit für Körper und Bewegungen im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden führen angeleitete Bewegungen auf der Gymnastikmatte aus und lernen ihre Muskulatur, Gelenke, Sehnen und Bänder intensiver wahrzunehmen. Daraus beziehen sie Informationen über die Qualität von Bewegungen.

Bewegungsmuster können so zunehmend ohne unnötige Kraft und Anstrengung ausgeführt werden.

Vorteile der Feldenkraismethode:

  • Beschwerden im Bewegungsapparat werden gelindert oder abgebaut: Nacken-, Schulter-, Rücken-, Hüft-, Knie- oder Fußbeschwerden, u.a.m.
  • Arbeit an der Körperhaltung und inneren Balance
  • Bewegungen werden gelenkschonender ausgeführt
  • Erleichterungen im Umgang mit (körperlichen) Belastungen in Beruf und Freizeit
  • Burnout-Prophylaxe und Stressabbau
  • Erkennen und Verändern von unzweckmäßigen inneren Haltungen und Bildern
  • verbesserte Nutzung der persönlichen Ressourcen: Musiker, Tänzer, Sportler, etc. lernen ihre Fähigkeiten aus einer neuen Perspektive heraus weiterzuentwickeln.

AKTUELL: Aufgrund der Corona-Pandemie fällt die Herbst-Feldenkraisgruppe aus. Wir hoffen und planen nun, dass ab Januar 2021 wieder eine neue Feldenkraisgruppe montags, 19.30 – 21.00 Uhr im Seminarraum des Hof FYLGJA stattfinden kann. Nach vorheriger Absprache ist auch ein späterer Einstieg sowie die Teilnahme an einzelnen Abenden möglich. Die Termine sind 11.01.2021 (gleichzeitig 1. Nachholtermin für die Frühjahrsgruppe 2020), 18.01. (gleichzeitig 2. Nachholtermin 2020), 25.01. (gleichzeitig 3. Nachholtermin 2020), 08.02., 15.02., 22.02., 01.03., 08.03., 15.03. und 22.03.2021.

Felix Pfeiffer leitet die Feldenkrais- und ‚Feldenkrais und Reiten‘- Kurse in der FYLGJA-Praxis und auf Hof FYLGJA. Ein Feldenkrais-Kurs besteht meist aus 10 ATM-Einheiten in einer Gruppe von max. 10 Personen.

Daneben gibt es auch für Einzelne die Möglichkeit, die Feldenkraismethode als ‚FI‘ im Raum und/oder auf dem Pferd kennenzulernen und auszuprobieren.

Die Feldenkraismethode ist für alle Menschen geeignet, die nach neuen Möglichkeiten suchen, sich selbst in Freizeit und Beruf effektiver zu bewegen.

Besondere Zielgruppe: Menschen mit zeitweiligen oder chronischen Schmerzen im Bewegungsapparat, die einen alternativen Weg zur Verringerung ihrer Beschwerden suchen.

Termine für Einzelbehandlungen können individuell vereinbart werden.

Menü