Herde im Herbst 2017

Herbst auf Hof FYLGJA

Inzwischen ist es Herbst geworden in unserem Jubiläumsjahr. Ein nicht ganz so ‚goldener‘ wie vor 20 Jahren, aber immerhin gibt es Tage, die daran erinnern…

Unsere Ponies stellen sich langsam auf den kommenden Winter ein. Momentan sind sie wieder ganz erpicht darauf, wenn sich morgens das Weidetor öffnet, auf die Weide zu können. Sie spüren schon länger, dass bald die Weidesaison für dieses Jahr beendet sein wird.

Bei allen Ponies wird das Fell jetzt zusehens dichter und länger und Íva, unsere Sommerekzemerin freut sich, endlich wieder ohne ihre Ekzemdecke leben zu können, zumindest schon an einigen Tagen. Manchmal braucht sie sie nochmal, wenn es wärmer wird und das verbliebene Viehzeug nochmal aus seinen Verstecken kommt. Und dann freut sie sich auch hinein schlüpfen zu dürfen. Aber das wird gottseidank ja bald auch ganz aufhören und dann freuen wir uns mit Íva über ein für sie entspanntes Winterhalbjahr!

Beim Hereintreiben der Herde fand Felix diesen riesigen Steinpilz auf unserer Weide. Er hatte einen Schirmdurchmesser von 26cm und eine Stammdicke von 6cm. Das Wetter hat zumindest ein Gutes, es ist eindeutig ein ‚Pilzjahr‘! 😉

Pilzfund auf der Weide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.